Zum Wohl

Zum Wohl – das Gasthaus, das alle vertragen

Hier, im einzigen zu 100% gluten- und laktosefreien Restaurant in Wien, trifft bewusster Genuss auf gesunde Küche. Entscheidend ist nicht, ob man vegan, vegetarisch oder mit Fleisch kocht, für uns steht  die Qualität der Speisen im Vordergrund. Ein reichhaltiges Angebot in unserem Restaurant trifft jeden Geschmack und verwöhnt nicht nur Menschen mit Unverträglichkeiten. Wir setzen auf moderne Interpretationen der mitteleuropäischen Küche, das vielfach ausgezeichnete glutenfreie „Zum Wohl“ Bio-Fass-Bier aus der Brauerei Gusswerk, und auch auf ausgezeichnete Kaffee-/Teespezialitäten sowie Entspannung im gemütlichen Lounge-Bereich. Herzhafte Snacks mit ausgesuchten spannenden Weinen und  zahlreichen Sekt-Spezialitäten aus dem Hause Szigeti. Aber vor allem auf viele, viele Genussmomente!

Im  Zum Wohl versammelt sich eine bunte Mischung aus allen Bevölkerungsgruppen, WienerInnen aber auch viele Besucher aus dem In- und Ausland. In der gemütlichen, offenen und rauchfreien Atmosphäre fühlen sich schnell alle wohl, auch die Terrasse des ruhigen Schanigartens  lädt zum Verweilen ein. Ob Familien mit ihren Hunden, Geschäftsleute, StudentInnen, KünstlerInnen auf der Suche nach Inspiration, Liebhaber von Qualitätsfleisch, VegetarierInnen, VeganerInnen. Die Suche nach einem Rückzugsort im Namen des Genusses, erfährt im Zum Wohl ihr erfolgreiches Ende.

Zum Wohl, der Name ist Programm. Eben ein Gasthaus, das alle vertragen.

Im  Zum Wohl versammelt sich eine bunte Mischung aus allen Bevölkerungsgruppen. In der gemütlichen, offenen und rauchfreien Atmosphäre fühlen sich  schnell alle wohl, auch die Terrasse des ruhigen Schanigartens  lädt zum Verweilen ein. Ob Familien mit ihren Hunden, Geschäftsleute, StudentenInnen, KünstlerInnen auf der Suche nach Inspiration, Liebhaber von Qualitätsfleisch, VegetarierInnen, VeganerInnen. Die Suche nach einem Rückzugsort im Namen des Genusses, erfährt im Zum Wohl ihr erfolgreiches Ende.

Informationen
Küche:
Moderne Interpretationen der (mittel)europäischen Küche aber zu 100% Gluten- & Laktosefrei, Vielfach Bio, saisonale und regionale Angebote. Große Auswahl an Vegetarischen und Veganen Speisen.

Zahlungsmöglichkeiten:
Maestro, Mastercard, Visa, Diners Club, American Express

Rauchermöglichkeit:
Nein

Parkmöglichkeit:
APCOA Tiefgarage Mariahilferstrasse/Millergasse 43./ U.Bahnstation U3/U6 in 1min Geh Distanz.

Sonstiges

Gastgarten in ruhiger Wohn-Straße bis 23.00 Uhr

Alle Speisen sind zu 100% glutenfrei und laktosefrei!

Zum Wohl
Menü

Dinner

Bio Beef Tartar
rotes Zwiebelconfit | Kapern | Oliven | Hausbrot

oder

Fermentiertes Rote Rüben Carpaccio
Balsamicocreme | Nüsse | Apfelchutney (Vegetarisch)

*****

Filet vom Branzino (Wolfsbarsch)
Fenchel | Zucchini | Blutorange

oder

Wildschweinfilet Sous vide
Cremige Polenta | Pastinake | Granatapfel

oder

Spinatknödel
Vanille-Chilli-Cherry Tomaten | Nuss Pesto | Tomatensauce (Vegetarisch)

*****

Schokokuchen mit flüssigem Kern
Rote Rüben-Orangen Gelee | Joghurtschaum

oder

Panna Cotta Duett
Kokos-Tonkabohne | Karamell | Waldbeeren

€ 29,50 p.P.

xxx

Lunch

Rote Linsen-Curry-Ingwer Suppe
mit schwarzem Sesam

*****

Kalbsrahmgulasch
mit Zitronenrahm und „ Zum Wohl“ Kräuternockerl

oder

Spinatknödel
mit Tomatensauce und Nusspesto

€ 14,50 p.P.

Genießen Sie zu Ihrem Menü:

Das Wasser der Wiener Restaurantwoche

Der Aperitif der Wiener Restaurantwoche

Nach Ihrem Restaurantbesuch:

Casinos Wien
27 Bewertungen auf restauranttester.wien
Essen
Service
Ambiente
Sebastian
Im Zuge der Restaurantwoche war ich im 'Zum Wohl' essen. Ich bestellte eine Suppe und die Spinatknödel.Die Suppe war sehr salzig, am liebsten hätte ich sie nicht gegessen. Die Spinatknödel waren sehr matschig und geschmacklos, die Tomatensoße dazu schmeckte ok, passte aber überhaupt nicht zu den Spinatknödeln. Ich bestellte einen Apfelsaft naturtrüb - er schmeckte nur sehr wenig nach Apfelsaft.Am liebsten hätte ich das Essen gar nicht erst bezahlt. Die Kellnerin frage ob alles ok ist, da ich fast nichts gegessen hatte. Ich meinte das Essen war nicht gut. Sie bot mir nicht an weniger zu zahlen oder ähnliches um oben beschriebene Misere wieder gut zu machen. Das ist wirklich traurig und peinlich.Das Lokal ist sehr nett eingerichtet.Ich bin durch die Restaurantwoche auf das Lokal aufmerksam geworden. Es werden immer spezielle Menüs angeboten. Es wäre also sehr einfach neue Gäste für sich zu gewinnen, indem man das Menü gut plant und genießbare Speisen serviert. Das ging wohl schief.Ich kann dieses Lokal leider nicht empfehlen.
Essen
Service
Ambiente
Brigitte und Richard
Wir waren zu den Restaurantwochen das erste Mal in diesem Lokal. Die nachfolgenden Kritikpunkte sollen jedoch keinen Abstrich vom sehr guten Essen sein - nur eben Verbesserungsvorschläge. Das Bio Beef Tartar war gut abgeschmeckt und das rotes Zwiebelconfit hervorragend. Das Filet vom Branzino war von einer dezenten Geschmacksnote umgeben, das Gemüse war leider nicht nach dem Geschmack meiner Frau und die Kartoffeln eher geschmacksneutral. Auch wenn das "Zum Wohl" ein Gasthaus ist, sollte zur Fischbestellung ein Fischmesser auf-/nachgedeckt werden Ein weitere Verbesserung wäre der Austausch des Salzstreuers auf eine ähnliche Mühle wie beim Pfeffer. Das Wildschweinfilet wurde zart rosa gebraten und mit einer ausgezeichneten Sauce serviert. Leider war die Polenta beim Servieren nur mehr mäßig warm und alsbald während des Essens leider kalt. Die dazugehörigen Pastinaken waren zu groß geschnitten. Die Granatapfelkerne waren gut gemeint, jedoch einfach viel zu viel. Die Nachspeisen waren ganz in Ordnung - das Schkoladeküchlein sollte eher als Schokoladenkuchen angepriesen werden, da sie keinerlei flüssigen Kern hatte und dami dann keine Beschwerden kommen könnten. Leider war der gewünschte Bio Rose Wein nicht mehr bestellbar, da aus. Der angebotene Ersatz war in Ordnung. Gesamt gesehen: Aufmerksames und nettes Personal, netter informativer und freundlicher Chef, ein sehr gutes Essen mit möglichen Verbesserungspotenzial - trotzdem werden wir das Lokal gerne wieder besuchen.
Essen
Service
Ambiente
Praveen
Sehr gutes essen, gute bedienung und ein sehr netter chef! ;)
Essen
Service
Ambiente
Katharina
Vorspeise Rote Rüben Carpaccio soweit in Ordnung. Brot dazu sehr gut aber zu viel von der Menge, Vogerlsalat mit Chutney fad/kein Marinadenersatz. Hauptspeise Branzino soweit in Ordnung, Fenchel und Zucchini zu Tode gekocht, lieblos angerichtet. Nachspeise Panna Cotta ok, das dazu angerichtete Obst wässrig und geschmacklos. Lokal sehr schön und geschmackvoll eingerichtet. Service sehr nett aber nicht vom Fach: Keine Ahnung vom Weinservice und ich mag auch keinen Ellbogen direkt vor meiner Nase, wenn das Essen meiner Sitznachbarin direkt vor meinem Gesicht serviert wird.
Essen
Service
Ambiente
Elli
Wir waren zu den Restaurantwochen das erste Mal in diesem Lokal. Das Bio Beef Tartar war gut abgeschmeckt und das rotes Zwiebelconfit hervorragend. Das Filet vom Branzino war von einer dezenten Geschmacksnote umgeben, das Gemüse war ausgezeichnet und die Kartoffeln sehr geschmacksneutral. Das Wildschweinfilet wurde zart rosa gebraten und mit einer äußerst (sehr) herzhaften präsentierte Saucen servieren. Die Nachspeisen waren in Ordnung. Gesamt gesehen: ein gutes Essen mit Verbesserungspotenzial
Essen
Service
Ambiente
Kontakt

Zum Wohl

Stumpergasse 61

1060 Wien

+43 1 595 31 66

www.zumwohl-gastro.com/

Facebook

Öffnungszeiten

Lunch Dinner

Montag:11:30 - 14:30

Dienstag:11:30 - 14:30

Mittwoch:11:30 - 14:30

Donnerstag:11:30 - 14:30

Freitag:11:30 - 14:30

Samstag:11:30 - 14:30

Sonntag:Ruhetag

Montag:17:30 - 23:00

Dienstag:17:30 - 23:00

Mittwoch:17:30 - 23:00

Donnerstag:17:30 - 23:00

Freitag:17:30 - 23:00

Samstag:17:30 - 23:00

Sonntag:Ruhetag


Jetzt Reservieren