Resch&Frisch

Resch&Frisch

Mit tiefgekühlten Backwaren zum Fertigbacken nach Bedarf ist Resch&Frisch zum Synonym für ofenfrische Backwaren geworden. Das 1924 gegründete Familienunternehmen produziert klassische Backwaren und Brot bis hin zu feinen Mehlspeisen und Torten sowie Snacks, Pizza und diätischen Produkten. Die berühmte österreichische „Körberlkultur“ wurde weit über die Grenzen Österreichs hinaus getragen.

Die Backwaren werden in Wels produziert und in 3 Marktsegmenten vertrieben (Gastronomie, Heimzustelldienst, Filialen): Seit 30 Jahren ist das Interesse am Gastro-System ungebrochen. Bereits 18.000 Kunden in 15 Ländern, vom traditionellen Wirtshaus bis zum Hotel Imperial, setzen auf Resch&Frisch. Mit „Back’s Zuhause“ bietet Resch&Frisch auch die Gebäck-Lösung für zuhause. Mehr als 180.000 Kunden in ganz Österreich und Bayern freuen sich über jederzeit verfügbare ofenfrische Backwaren – mit gratis Zustellung. In OÖ und Salzburg sorgen 37 Bäckerei-Cafés für Genuss.

Nachhaltigkeit bei Lebensmitteln wird immer wichtiger, Konsumenten sind verstärkt auf das Thema „gesunde Ernährung“ sensibilisiert: Lebensmittel, die zum guten Geschmack auch noch einen Mehrwert liefern, stehen hoch im Kurs. Essen muss mehr können als nur satt machen und schmecken – es soll aus hochwertigen Rohstoffen bestehen, die Gesundheit fördern, nachhaltig produziert und frei von Konservierungsstoffen sein. Der Einsatz hochwertiger Rohstoffe ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren, und durch das Tiefkühl-System kann Resch&Frisch völlig auf den Zusatz künstlicher Konservierungsstoffe verzichten.

Um die Gesundheit der Kunden gezielt zu fördern und auf individuelle Ernährungsbedürfnisse einzugehen, wurde gemeinsam mit Ernährungsexperten die Produktlinie „Genuss mit PLUS“ entwickelt: ein umfangreiches Sortiment, in dem jedes Produkt einen Mehrwert für die Gesundheit liefert. Beispielsweise gibt es Produkte im Sortiment, die zur Erhaltung eines normalen Cholesterinspiegels oder eines normalen Blutdrucks beitragen.

Nachhaltigkeit wird auch in Bezug auf die Rohstoffe bzw. Landwirtschaft groß geschrieben: Jedes Produkt ist vom Saatgut bis in den Brotkorb 100 % nachvollziehbar. Die Rohstoffe wie Getreide, Gewürze und Saaten werden von den Resch&Frisch-Vertragsbauern in Österreich angebaut. Für den Anbau der Resch&Frisch-Rohstoffe gelten strenge Richtlinien, die durch Feldkontrollen überprüft werden. Für mehr Genuss – mit Sicherheit!

Weitere Informationen: https://www.resch-frisch.com/